Logo
AG Rutengänger Nord
Boeckler & Partner - Tel. 0431 - 888 00 65

gesundes Haus - gesundes Wohnen, Kinderzimmer und Büro - gesunder Schlafplatz

Schutz vor Wasseradern, Erdstrahlen, Elektrosmog incl. Funkstrahlung

Montag, 22. Januar 2018

Zitate von herausragenden Wissenschaftlern und Forschern

www.rutengaenger-nord.com
Boeckler & Partner - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - Tel. 0431 - 888 00 65
gesundes Haus - gesundes Wohnen, Kinderzimmer und Büro - gesunder Schlafplatz
Schutz vor Wasseradern, Erdstrahlen, Elektrosmog incl. Funkstrahlung


über den Stand und die Wahrheit der heutigen Wissenschaft etc.:

Zum Stand der heutigen Wissenschaft:

An dem Tage, an dem die Wissenschaft beginnen wird, nichtphysikalische Erscheinungen zu untersuchen, wird sie in einem Jahrzehnt größere Fortschritte  machen, als in all den vorhergehenden Jahrhunderten Ihres Bestehens.“ Nikola Tesla


Zur Ignorierung von Erfahrungswissen:

Lieber unwissenschaftlich gesund werden, als wissenschaftlich krank bleiben.“          Prof. Fritz Albert Popp

Ein krankes Bett ist ein sicheres Mittel, die Gesundheit zu ruinieren .“
Paracelsus


Zum Handlungsspielraum der Politik – welche die Mobilfunk-Lizenzen für Milliarden an die Industrie veräusserte:

Die Strahlungswerte der Mobilfunknetze liegen zwar unter den Grenzwerten, aber diese Grenzwerte orientieren sich nicht an der Gesundheit.“                                                 Prof. Dr. Ing. Günter Käs, Bundeswehr-Universität

Zur Wahrheit in der Wissenschaft:

Eine Wahrheit in der Wissenschaft wird fast immer zuerst geahnt, dann umstritten und dann bewiesen. Den wirklich produktiven, den bedeutenden Forscher zeichnet meistens aus, dass er noch einen Instinkt, ein Gefühl, eine nicht mehr ganz realisierbare Wahrnehmung für Zusammenhänge hat, die weiter reicht, als die der meisten anderen Leute. Deshalb ist er zuerst an der betreffenden Wahrheit.“             
Carl Friedrich von Weizsäcker